Datenschutzerklärung

Verantwortungsbewußter Umgang mit Ihren Daten
Keine Weitergabe an unberechtigte Dritte

BESTANDSDATEN
Bei Ihrer ersten Bestellung erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten über unser automatisiertes Bestellsystem. Auf Wunsch erfolgt die Datenübertragung hierbei über eine verschlüsselte Verbindung.

Im Einzelnen werden folgende Bestandsdaten erfasst:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Firma (freigestellt)
  • Straße / Hausnummer
  • Telefon
  • Fax (freigestellt)
  • Email Adresse
  • Geburtsdatum
  • Bankverbindung (BLZ, Konto-Nummer, Bankname, Konto-Inhaber)

Diese Daten werden bei uns zentral erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt.

EINSATZ VON COOKIES
Bei Besuchen unserer Homepage oder der Aufgabe einer Bestellung wird auf Ihrem Computer unter Umständen ein sogenannter "Cookie" gespeichert. Dieser dient selbstverständlich nicht der Auswertung Ihres Nutzerverhaltens o. ä. Vielmehr ist es durch diesen Cookie möglich, Ihre persönlichen Daten bei zukünftigen Bestellungen automatisch in die Eingabemaske eintragen zu lassen und unsere Homepage auf Ihre Browsergegebenheiten optimieren zu können. Weiterhin setzen wir Cookies in Ihrem Kundenmenü ein, um Ihre Autorisierung sicherzustellen. Auch hierbei gilt natürlich: Wir werten den Cookie nicht aus, um Nutzerprofile oder dergleichen zu erstellen!

DAUER DER DATENSPEICHERUNG
Die Bestandsdaten werden spätestens mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern dem im Einzelfall nicht besondere Gründe entgegen stehen. Soweit Kunden gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Leistungsentgelte Einwendungen erhoben haben, dürfen die Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt sind.
Ferner können Bestandsdaten bis zum Ablauf von zwei Jahren gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern. Im Übrigen darf die Löschung von Bestands- und Abrechnungsdaten unterbleiben, soweit dies gesetzliche Regelungen vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert.

SICHERUNG VON GESPEICHERTEN DATEN
Ein Zugriff auf Ihre in unserer Datenbank gespeicherten Daten erfolgt von uns selbstverständlich nur über eine verschlüsselte Verbindung. Dritte haben somit keine Möglichkeit, diese Daten einzusehen oder zu nutzen.
Durch den Einsatz modernster Firewallsysteme sorgen wir für den größtmöglichen Schutz Ihrer Daten.

UMFANG DER ERFASSTEN NUTZUNGSDATEN
Bei jeder Aufgabe einer Bestellung oder der Nutzung des Kundenmenüs wird Ihre aktuelle IP-Adresse zusammen mit der aktuellen Uhrzeit, dem Datum und der von Ihnen durchgeführten Aktion von uns gespeichert. Diese Daten werden selbstverständlich nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen oder dergleichen verwendet. Sie können jedoch auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken genutzt und offen gelegt werden.
Auch diese Daten werden spätestens mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern dem im Einzelfall nicht besondere Gründe entgegen stehen (z.B. Rechtsstreitigkeiten).

WEITERGABE VON DATEN AN DOMAIN-REGISTRIERUNGSSTELLEN
Damit wir die Registrierung Ihrer Domains vornehmen können, müssen wir Ihre Daten an die jeweiligen Registrare der Domains (z.B. DeNic) weiterleiten. Hierbei werden jedoch selbstverständlich nur die absolut notwendigen Personendaten übertragen. Angaben wie z.B. Ihre Bankverbindung erfährt selbstverständlich niemand!
Bitte beachten Sie, dass wir die Weitergabe bestimmter Daten an die Registrare nicht umgehen können. Es handelt sich um Vorschriften der jeweiligen Vergabestellen (z.B. DeNic), auf welche wir keinen Einfluss haben.
Die an die Registrare übermittelten Daten können von Internetnutzern abgefragt und eingesehen werden. Die Registrierungsstellen untersagen jedoch eine kommerzielle oder missbräuchliche Nutzung, weshalb nicht davon auszugehen ist, dass Ihre dort gespeicherten Daten für Werbezwecke oder dergleichen genutzt werden.

WEITERGABE VON INFORMATIONEN AN DRITTE
In absoluten Ausnahmefällen kann es des weiteren möglich sein, dass wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn wir uns dieser für die Erfüllung von Vertragsbestandteilen bedienen und die Weitergabe hierzu erforderlich ist. In diesem Fall sorgen wir selbstverständlich dafür, dass auch dieses Unternehmen genauso verantwortungsvoll und vertraulich mit Ihren Daten umgeht wie wir.
Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken ( z.B. bei Verstoß gegen unsere AGB) können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offen gelegt werden, sofern dies erforderlich ist.
Wichtig: Ihre Daten werden niemals und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht, wie oben erläutert, unbedingt notwendig ist. Keinesfalls verkaufen wir Ihre Daten, geben sie zu Werbezwecken weiter oder nutzen sie über das erforderliche Mindestmaß hinaus.



Achtung: Sie haben JavaScript und/oder CSS deaktiviert. Sie erhalten eine statische Anzeige mit voller Funktion aber ohne Effekte.
Dedizierte Managed-Server ab 149,- Euro
Managed Server
Neue dedizierte Server gemanaged, Intel® Xeon™, bereits ab 149,- €/Monat*
Reseller Hosting noch flexibler
Reseller Hosting flexibler
In unseren Reseller-Tarifen können nun auch externe Domains verwen- det werden (optional).
Tolle Prämien - Kunde wirbt Kunde
Jetzt Freunde werben
Empfehlen Sie uns weiter und erhalten Sie bis zu 499,- € Prämie

*) Alle angegebenen Preise sind monatliche Kosten zzgl. einmaliger Einrichtungsgebühr in Höhe von 4,95 Euro für WS-host S und WS-host M, 9,90 Euro für WS-reseller S, WS-reseller M, WS-reseller L, WS-reseller XL und 169,- Euro für die dedizierten Managed Webserver WS-managed L und WS-managed XL. Alle weiteren Webhosting-Angebote (WS-host L, WS-host XL, WS-kit und alle Webhosting-Business Pakete) sind ohne Einrichtungsgebühr.

Die Mindestvertragslaufzeit für alle Webhosting-, Webserver- und Domainangebote beträgt 12 Monate und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird.
Der Abrechnungszeitraum beträgt 12 Monate für WS-host S, WS-host M und alle Domainangebote, 6 Monate für WS-host L, 3 Monate für WS-host XL, 1 Monat für alle Angebote der Webhosting-Business und Webhosting-Reseller Serie und für alle dedizierten Managed Server. Beim Webhosting-Baukasten WS-flex richtet sich der Abrechnungszeitraum nach der Ausgestaltung des Tarifs.

Gesonderte Eigenschaften bei Tarifspecials z.B. bezüglich Vertragslaufzeit und Abrechnungszeitraum sind in den jeweiligen Tarifbeschreibungen eindeutig ausgewiesen.

Entgelte sind für den jeweiligen Abrechnungszeitraum im Voraus zu zahlen. Ergänzend gelten die jeweilige Tarifleistungsbeschreibung, unsere aktuelle Preisliste und unsere AGB. Änderungen unseres Angebots behalten wir uns vor. Alle Preisangaben inkl. 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer.


News und Aktuelles
  • Neue Webseite für die Vitesse Fitness Clubs in OHZ und Verden.
  • Spille Arbeitsbühnen erhält neue Webseite von WEDOSYS.
  • Die Nordkran GmbH geht mit neuer Webpräsenz an den Start.
  • Relaunch der Webseite für die WERA GmbH abgeschlossen.
  • Die Effekt Personalmanagement GmbH vertraut bei seiner neuen Webseite auf WEDOSYS.

News und Aktuelles

WEDOSYS webHosting mit Sehr Gut bewertet

Diese Seite Bookmarken:



Impressum  |  Kontakt  |  Sitemap  |  AGB webHosting  |  Datenschutz  |  Widerrufsrecht

WEDOSYS Jan-Christoph Bärje  •  Auf den Rathen 59  •  27721 Ritterhude  •  Tel. +49 (0)4292-470819  •  Fax: +49 (0)4292-470818

Copyright 2003-2009 © WEDOSYS